Newsletter

NEWSLETTER
 
der Gymnasialpädagogischen Materialstelle
14.03.2019
 
vom GPM-Team am 14.03.2019
Der Alte im Neuen – oder: Es ist mal wieder alles relativ!
 
Seit 2004 arbeite ich als Redakteur bei der GPM mit – also bin ich der Alte. Seit 18. Februar diesen Jahres bin ich GPM-Referent im RPZ – also bin ich der Neue. Dieses zeitliche Paradox umreißt auch schon treffend, wie es mir geht:
Auf der einen Seite steht viel Bekanntes: Betreuung und Erstellung von Arbeitshilfen, Materialsammlungen, Mitteilungsheften, Fortbildungsverzeichnissen …
Auf der anderen Seite stehen neue Verwaltungs- und Organisationsaufgaben, die ich bisher nur am Rande zur Kenntnis genommen habe und die nun einen Kernpunkt meiner Arbeit ausmachen.
Ich freue mich und bin sehr dankbar dafür, dass mir hierbei ein eingespieltes Team zur Seite steht, mit dem ich bisher schon sehr gut zusammenarbeiten durfte und das ich nun aus einer neuen Perspektive schätzen lerne, insbesondere natürlich in Gestalt von Vera Utzschneider und ihrer unermüdlichen gedanklichen Kraft und Energie sowie von Ulrike Tritthart und ihrer Erfahrung in Redaktion und Verwaltung.

Sehr schön ist es auch, dass unser Team wieder vollzählig ist: Fast zeitgleich mit mir, am
1. März, hat Salina Purnhagen bei uns angefangen und ist als erste Aufgabe mit der Neugestaltung unseres Flyers beschäftigt. Sie wird sich in unserem nächsten Mitteilungsheft selbst vorstellen. Herzlich willkommen!

Dr. Wolfram Mirbach
 


Die Stunde des Monats - März 2019
»Chill mal!«
»Chill mal!« ist das Motto der neuen DSDM im März, in der Sonja Siegismund Ihnen einen Lernweg vorstellt, in dem Sie meditative Elemente in Ihrem Unterricht testen können.

Zugang zum Material erhalten Sie hier bzw. unter »Abo-Service«.
Verwenden Sie dabei die Zugangsdaten, die Sie mit Ihrer letzten Abolieferung erhalten haben.
Mehr Info...


Begegnung & Gespräch
Ökumenische Beiträge zu Erziehung und Unterricht
Meditieren liegt im Trend – es lässt zu mehr innerem Gleichgewicht finden und stärkt die psychische und physische Gesundheit. Meditieren heißt: Achtsamkeit üben und wahrnehmend in der Gegenwart sein.

Meditation wird heute nicht nur aus religiösen Motiven praktiziert – aber sie kann einen religösen Bezug haben.

Die Ausgabe 183/2018 von »Begegnung & Gespräch« mit dem Titel »Hat Jesus meditiert? – Wann und warum wir es auch tun sollten« wurde von R. Funiok verfasst und bietet für die Unterrrichtspraxis gut handhabbare Hinführung zur Meditation. Zudem werden meditative Texte zur Verfügung gestellt, die sich unter anderem auch für Morgenandachten eignen. Die Zeitschrift ist kostenlos downloadbar.
Mehr Info...


Aktuelles aus dem RPZ
Wir möchten Sie wieder einmal darauf hinweisen, dass Sie auf den Seiten der
Gymnasialpädagogischen Materialstelle
und des Referats Gymnasium
vieles aktuell Wissenswerte rund um den gymnasialen Religionsunterricht finden. Darüber hinaus bieten die „Arbeitsbereiche“ auf der RPK-Homepage weitere interessante Informationen zum Fach Evangelische Religionslehre an bayerischen Schulen. Bei Interesse ist es auch möglich, die neuesten Newsletter anderer Schularten einzusehen, oder auch gegebenenfalls kostenlos zu abonnieren.
Mehr Info...