Referat Gymnasium > Gymnasialpädagogische Materialstelle (GPM)

Die Gymnasialpädagogische Materialstelle (GPM)

 

Die GPM betreut und berät die evangelischen Religionslehrkräfte an bayerischen Gymnasien. Sie gibt dazu die Zeitschrift ARBEITSHILFE in verschiedenen Reihen heraus und versendet "Mitteilungen" und andere informative Materialien. Schwerpunkte der theologisch-pädagogischen Arbeit sind neben Beiträgen zur religionspädagogischen Diskussion vor allem theologisch und didaktisch reflektierte Materialien und Unterrichtsvorschläge zu den Themenbereichen des Gymnasiallehrplans, die z. T. auch für andere weiterführende Schulen interessant sein können.

Der GPM-Internetservice umfasst aktuelle Informationen - auch per Newsletter -, Hinweise auf Neuerscheinungen, eine Suchfunktion für frühere Veröffentlichungen, aktuelle Fortbildungsangebote sowie Wissenswertes über die Fachberater und die Seminarausbildung.

Die Gymnasialpädagogische Materialstelle ist seit Januar 2017 auch räumlich in das Religionspädagogische Zentrum Heilsbronn integriert.


Neuerscheinungen der GPM

Gelbe Folge 2016 (Jahresband)

Preis: 7,50 €

Aufsätze
- Ist die Reformation noch aktuell? Zur Zukunft der Religion (Wolfgang Huber)
- Sterben dürfen - Kritische Rückfragen an Kirche, Gesellschaft und Staat (Werner H. Ritter)
- Der Segen: Gottes leuchtendes Angesicht (Werner H. Ritter)
Buchbesprechungen und Medien
- Christen begegnen Juden. Ein Lernprogramm (Vera Utzschneider)
- Rothenburg ob der Tauber. Geschichte der Stadt und ihres Umlandes (Gerhard Simon)
- Neuerscheinungen des FWU aus dem Bereich Religion/Ethik 2016 (Sebastian Freisleder)
Religionspädagogische Brockensammlung
- Brocken Nr. 399 HIV-infiziert: ausgegrenzt? – angenommen? Empathie lernen: wahrnehmen – einfühlen – handeln (Antje Spielberger in Zusammenarbeit mit Doris Stankewitz)
- 400 Hoffnungs-Hungertuch – ein jahrgangsstufenübergreifendes Projekt (Jan Thiede)
- 401 500 Jahre Reformation – eine ökumenische Herausforderung? Das Reformationsjubiläum in ökumenischer Perspektive (Marina Zuber)

 

Themenfolge 154 Wer könnte es besser sagen? – Literatur im Religionsunterricht

Preis: 12,80 €

Lehrpersonen wissen es: Das Sprechen über etwas kann bei den Zuhörern schnell zum Weghören führen. Doch kaum kleidet man das zu Sagende in eine Geschichte, wird das Interesse wieder wach. Literatur erzählt. Sie vermag zu berühren. Sie nimmt sich der existentiellen Fragen der Menschheit an – und beantwortet sie nicht. Aber sie zeigt sie uns. So kann sie zu einem geeigneten Schlüssel für die großen Themen des Religionsunterrichts werden.
In dieser ARBEITSHILFE sind von Gryphius über Dostojewski bis Mulisch bedeutende Namen der Literatur versammelt. Anspruchsvoll und von hoher Qualität sind die Textausschnitte nicht immer leicht zugänglich, sie sind allerdings so gewählt, dass sie sich jeweils Inhalten des Lehrplans zuordnen lassen. Durch zwei CD´s mit zum Teil dialogischen Hörtexten, die von Schülerinnen und Schülern einer Theatergruppe eingelesen wurden, und durch Textvorlagen sind sie in der ARBEITSHILFE präsentiert. Die jeweiligen Literaturausschnitte werden durch kurze Hintergrundinformationen für die Lehrkraft ergänzt und sind mit Anregungen und Arbeitsblättern für den Unterricht versehen.

 

Themenfolge 153 Einkehrtage
mit Lernstationen zum Lernbereich 5.1: "Ich und die anderen", von Rainer Seifferth

Preis: 12,80 €

Die ARBEITSHILFE bietet ein ausgearbeitetes Konzept zu "Einkehrtagen für die neuen fünften Klassen" – und ergänzt die Dokumentation des gleichnamigen Seminars P-Seminars von R. Seifferth (siehe RUWO 8). Die Lernstationen mit kreativ gestalteten Arbeitsblättern und weitere Materialien für Klassleiter- und Tutorenzeiten etc. ermöglichen kompetenzorientiertes Unterrichten. Arbeitsblätter und einzelne Lernstationen dieser ARBEITSHILFE können den schulischen Religionsunterricht bereichern.
Eine Hörspiel-CD und eine CD-ROM mit dem Materialpaket liegen bei.

 

 

Kontakt

 


Dr. Johannes Rüster, OStR
Redaktionsleiter
Tel.: 09872 / 509-191
E-Mail


Sekretariat:
Antje Senf
Ulrike Tritthart

Tel.: 09872 / 509-171
E-Mail


Webseite:
www.materialstelle.de

Wenn der Notfall eintritt

Krisenintervention an Schulen

» mehr!

Fortbildungen

Die nächsten Fortbildungen für Lehrkräfte, die am Gymnasium evangelischen Religionsunterricht erteilen, finden Sie hier.