Puzzle

Sehnsucht nach HEILung


Wunderglaube als Herausforderung

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

In der gegenwärtigen Religionskultur spielt der Wunderglaube in verschiedenen Suchbewegungen eine Rolle. Im pfingstlich-charismatischen Bereich ist ein Hang zum Heilungsoptimismus zu erkennen, der im Übernatürlichen die Hilfe Gottes erwartet und vor allem in Wundern das Wirken des Heiligen Geistes erblickt. Anbieter der Esoterikszene gehen davon aus, dass außergewöhnliche Erfahrungen mit Hilfe von bestimmten Methoden und Praktiken prinzipiell möglich sind.
Die vierte Tagung der Reihe "Weltanschauungen im Gespräch" befasst sich mit den Suchbewegungen zwischen Heilung und Heil, zwischen Wunderglaube, Magie und Rationalität. Beiträge aus Europäischer Ethnologie, Medizin und Theologie ermöglichen einen Überblick über ein facettenreiches Gebiet unterschiedlicher weltanschaulich-religiöser Deutungen. Ein besonderes Angebot im Rahmen der Tagung ist die Begegnung mit einem Vertreter bzw. einer Vertreterin neuer Religiosität. Abschließend soll aus biblisch-theologischer Sicht der Frage nachgegangen werden, ob "Wunder" für den christlichen Glauben wichtig sind und welche Bedeutung sie haben können.

Zusätzliche Informationen

Herr Dr. Pöhlmann ist Landeskirchlicher Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen in München. Der Lehrgang wird mitgeleitet von Pfarrer Herbert Dersch, Pfarrer Mark Meinhard, Pfarrerin Susanne Menzke, Pfarrerin Anne Salzbrenner und Michael Raisch.
Kooperation mit der Evangelischen Tagungsstätte Wildbad Rothenburg o. d. T.
In den Lehrgangszeitraum fällt der Buß- und Bettag. Dieser Tag ist bis 13:00 Uhr fester Bestandteil der Reihe "Weltanschauungen im Gespräch".

Kurs-Nr.

95-820

Zeit

19.–21.11.2018

Leitung

Kirchenrat Dr. Matthias Pöhlmann

Lehrgangsort

Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Schulleiter*innen/Rektor*innen
  • Stellvertreter*innen/Konrektor*innen
  • Schulpsycholog*innen
  • Seminarlehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Wirtschaftsschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />