Puzzle

Sich mit allen Sinnen auf den Weg machen


Meditationsformen für mich und meine Tätigkeit

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Der Alltag in der Schule stellt alle Lehrkräfte vor immer neue Herausforderungen. Nicht selten gerät dabei der physische und psychische Kräftehaushalt in eine Schieflage. Was schenkt Kraft für den anstrengenden Schulalltag und verhilft zu mehr Ruhe und Konzentration im Klassenzimmer?
Anregungen dazu vermittelt der Kurs durch die Hinführung zur christlichen Meditationspraxis, Übungen zur Körperwahrnehmung und meditative Tänze. Die Kursteilnehmer*innen werden angeleitet
- sich auf Stille und Schweigen einzulassen und sich dabei Gott zu öffnen
- den Zugang zu Kräften zu finden, die in Leib und Seele schlummern
- mit sich selbst so umzugehen, dass sie mit ihrer ganzen Person (wieder) ins Gleichgewicht kommen können
- Anregungen für die eigene Arbeit in der Schule zu finden sowie Wege für die persönliche Spiritualität zu entdecken und zu gehen.
Die Bereitschaft der Teilnehmenden, sich auf den inneren Erfahrungsweg der Meditation einzulassen, sich dabei selbst wahrzunehmen, für andere offen zu sein und Erfahrungen einzubringen und auszutauschen, wird vorausgesetzt.

Zusätzliche Informationen

Frau Hahn ist Meditations- und Tanzleiterin sowie Geistliche Begleiterin. Herr Pfarrer Ruf ist Meditationsleiter.

Kurs-Nr.

96-822

Zeit

08.–12.04.2019

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Heide Hahn
Pfarrer Karl-Friedrich Ruf

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium
  • Wirtschaftsschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />