Zwei Welten - ein Mensch? Glaube und Beruf bei Religionslehrkräften

Kurs-Nr.:  93-808
Termin:  29.09.2017
Ziele / Inhalte: 

Die Fachtagung beschäftigt sich mit diversen Aspekten zur Persönlichkeit von Lehrkräften. Wie verknüpft sich der eigene Glaube mit den Anforderungen im schulischen Alltag? Wo sind Kraftquellen der Lebensführung? Wie kann ich lernen, gelassener mit dem beruflichen und privaten Stress umzugehen? Was könnten zeitgemäße Formen einer persönlichen Spiritualität sein?
Zur Behandlung dieser Themen bietet der Fachtag neben drei Vorträgen von  Dr. Peter Vogt, Arzt, Prof. Dr. Ulrich Schwab, LMU und Prof. Dr. Heiner Keupp, LMU auch sechs Workshops an, in denen verschiedene Aspekte des Themas tiefer beleuchtet werden können:
1 Du kannst so sein wie du bist – wie Coaching und Supervision die Lehrperson fördern (StD M. Lau, München)
2: Wie viel Spiritualität ist im Schulalltag möglich? (J. Bayer, Akad. Rätin a.Z., LMU)
3. Unterrichten im Spannungsfeld von Kirche, Schule und Gemeinde (M. Tilgner, Kirchenverwaltungsdirektor)
4: Dogmatische Formeln von gestern für den Lehrplan von heute? Ein Blick in die dogmatischen Inhalte des neuen LehrplanPlus. (Dr. Peter Schüz, LMU)
5: Glaube im Beruf: „Die da lehren, werden leuchten wie des Himmels Glanz“ (Dan 12,6). Ein hoher Anspruch – und was steckt dahinter? (W. Pisarski, Seelsorger und Gestalttherapeut)
6: In Balance bleiben – aber wie? (Dr. Peter Vogt, Arzt)

Leitung:  Direktor Klaus Buhl, Prof. Dr. Ulrich Schwab
Plätze:  120
Lehrgangsort: 
München
München, Deutschland
Schulart: 
  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Förderschule
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Berufliche Schulen
Hinweis: 

Kooperation mit dem Gesamtverband Evangelischer Erzieherinnen und Erzieher in Bayern (GVEE) und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der Lehrgang wird von der stellvertretenden Landesvorsitzenden des GVEE Frau Agnes Büttner mitgeleitet. Herr Professor Dr. Ulrich Schwab hat den Lehrstuhl für Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik und -didaktik an der Ludwig-Maximilians-Universität München inne.
Die Fachtagung in München beginnt um 09:30 Uhr und endet um 16:45 Uhr.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Religionslehrkräfte, Beratungslehrer, Fachberater, Schulpsychologen, Führungspersonal, Fachmitarbeiter, Förderlehrer, Seminarlehrer, Fachbetreuer, Fachlehrer, Seminarteilnehmer, Heilpädagogen im Sonderschuldienst, Pfarrerinnen/Pfarrer und Erzieherinnen/Erzieher

Veranstalter:  Institut für Lehrerfortbildung am RPZ

 

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

 


Zur Übersicht

Kooperationskurse

Kompetent leiten mit TZI

Entscheidungsworkshop (17. - 19.01.2018) zur Grundausbildung in TZI

Kooperationskurs von RPZ Heilsbronn, Studienzentrum Josefstal und Ruth Cohn Institut International für TZI

» mehr