Newsletter

NEWSLETTER
 
Neues aus dem Referat Förderschule
März 2019
 
von Ulrich Jung - RPZ Heilsbronn am 20. März 2019
 
 
Liebe Kolleg*innen
 
Zum Frühlingsanfang ein Gruß aus Heilsbronn und einige Informationen!
Herzliche Grüße
Ulrich Jung
 


Poetry Slam Lara Ermer
Aktuelle Lebensfragen
Lara Ermer (https://www.laraermer.com) bringt ihre existentiellen und religiösen Lebensfragen in ihrem Beitrag zum 8.Burghausener Poetryslam eindrucksvoll zum Ausdruck. Ein möglicher Einstieg für interessante Unterrichtsstunden mit Jugendlichen in der Schule oder in der Konfirmandenarbeit.
Weiterlesen...


Literaturtipp
Trauer und Behinderung
Gissel, Armin (2015) Das letzte Hemd hat keine Taschen – oder (vielleicht) doch? Menschen mit Behinderung in ihrer Trauer begleiten.

Ein knapp gehaltenes Büchlein, das sehr praxisorientiert versucht die möglichen Besonderheiten in dem Trauerprozess von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung zu beschreiben. Daraus werden Schlüsse für die konkrete Trauerbegleitung gezogen. Das Buch ist sehr sachlich und weltanschaulich neutral gehalten. Es kann durchaus als ein guter Ratgeber für die Praxis fungieren.
Weiterlesen...


Newsletter Mittelschule
Schauen Sie doch einmal auf den aktuellen Newsletter meiner Kollegin aus der Mittelschule. Sie weist darin u.a. auf einen Film zum Thema „Trauung“ hin, der neu in der EMZ zu beziehen ist und auf eine Unterrichtshilfe (Freiräume 6. Klasse), die auch für den Unterricht an Förderschulen interessant ist.
Weiterlesen...


In aller Munde
Fridays for Future
Die Aktion "Fridays for Future" beschäftigt momentan Schüler*innen und Lehrer*innen gleichermaßen. Im religionspädagogischen Institut der beiden hessischen Landeskirchen ist eine Unterrichtseinheit entstanden, die Greta Thunberg, die junge schwedische Aktivistin, in den Kontext biblischer Propheten stellt. Für die Förderschule muss der Inhalt zwar elementarisiert werden, aber der Anlass sollte nicht ungenutzt bleiben und im RU aufgegriffen werden.
Weiterlesen...


Inklusive Materialien
Auf der Seite von „Aktion Mensch“ finden Pädagogen, Lehrkräfte und Akteure der schulischen und außerschulischen Bildung jede Menge Inspirationen für die Praxis: vom inklusiven Kinderbuch über barrierefreie Filmclips für Jugendliche bis hin zu Fachpublikationen und Workshops rund um Bildung und Inklusion. Die Aktion Mensch gibt Praktikern mit diesen Angeboten vielfältige Impulse für die Bildungsarbeit.
Weiterlesen...

Bildnachweis: 1,3) UJung, 2) Pixabay

Der Newsletter Förderschulen wird herausgegeben von Ulrich Jung, Referat Förderschulen, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn.
E-Mail: jung.rpz-heilsbronn@elkb.de, Web: foerderschule.rpz-heilsbronn.de