Newsletter

NEWSLETTER
 
Neues aus dem Referat Förderschule
September 2021
 
von Ulrich Jung - RPZ Heilsbronn am 2. September 2021
 
 
Liebe Kolleg*innen
 
Zum Ende der Ferienzeit möchte ich Euch mit kurzen Literaturhinweisen auf das nächste Schuljahr einstimmen. Ich hoffe, die unterrichtsfreie Zeit war erholsam und voll mit schönen Erlebnissen.

Für das kommende Schuljahr wünsche ich von ganzem Herzen Gottes Segen, ein offenes Herz für alle Schülerinnen und Schüler und Freude in der Schule,

herzliche Grüße
Ulrich Jung
 


IN EINFACHER SPRACHE
Was Bibel und Koran erzählen
Das interreligiöse Lesebuch, das in einfacher Sprache gehalten ist, stellt in überschaubarer Weise Texte aus Bibel und Koran zu den Inhaltsfeldern Gott, Mensch und Welt, Jesus Christus und Muhammad einander gegenüber. Ergänzt wird diese Textsammlung durch ein Kapitel über alltagspraktische Fragen: Wie wird man Christ*in? Grundlegende Sachinformationen zu den Heiligen Schriften führen in die Textsammlung ein. Ein Glossar mit Erläuterungen zu schwierigen Begriffen rundet das Buch ab.

Weitere Informationen zu dem Buch:

Website des Calwer-Verlags

Rezension von Dr. Manfred Spieß, Oldenburg


Filme in religionspädagogischer Perspektive
In der aktuellen Ausgabe beschäftigt sich die Zeitschrift des Religionspädagogischen Zentrums in Loccum ("Loccumer Pelikan" Ausgabe 2/2021) mit den religiösen Dimensionen und pädagogischen Einsatzmöglichkeiten von Filmen. Medien, die Schüler*innen in ihrer Freizeit faszinieren, eignen sich ausgezeichnet für deren gemeinsame theologische Reflexion und als Ansatzpunkt für spannende Gespräche mit den Jugendlichen.
Die Zeitschrift ist digital verfügbar.
Weiterlesen...


Bibelgeschichten von F. Harz
Von Frieder Harz, einem ausgezeichneten Geschichtenerzähler (und Religionspädagogen) ist mitunter ein zweites Vorlesebuch mit biblischen Erzählungen erschienen. Ein perfektes Buch für schöne Vorlesestunden, nicht nur im Unterricht. Zusätzlich beinhalten die Bücher auch vielfältige Hintergrundinformationen und Praxistipps für den Einsatz im Unterricht. Meine Kollegin Susanne Menzke hat sich das Buch genauer angeschaut: Rezension

Weitere Informationen gibt es auch auf der Verlagsseite.


UNTER CORONA-BEDINGUNGEN:
Schulseelsorge
Das Comenius Institut hat unter dem Titel "Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger ..." einen Band veröffentlicht, der die Erfahrungen der Corona Zeit reflektiert. Der Besonderheit einer kollektiven Krise, den Grundlagen des psychosozialen und pädagogischen Krisenmanagements sowie möglicher Unterstützungsangebote wird nachgegangen, auch auf dem Hintergrund traumapädagogischer Erkenntnisse. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf digitalen Möglichkeiten und Angeboten von Schulseelsorge.
Weiterlesen...

Der Newsletter Förderschulen wird herausgegeben von Ulrich Jung, Referat Förderschulen, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn.
E-Mail: ulrich.jung@rpz-heilsbronn.de, Web: foerderschule.rpz-heilsbronn.de


Titelfoto: Ulrich Jung