Newsletter

NEWSLETTER
 
der Gymnasialpädagogischen Materialstelle und des Referats Gymnasium
07.05.2021
 
vom GPM-Team am 07.05.2021
 



Ich freue mich und bin fröhlich über deine Güte,
dass du mein Elend ansiehst und nimmst dich meiner an in Not
und übergibst mich nicht in die Hände des Feindes;
du stellst meine Füße auf weiten Raum. Psalm 31,8f

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine offenstehende alte verwitterte Holztür mitten in einer Hochgebirgslandschaft – diese Kunstinstallation berührt einen auf den ersten Blick merkwürdig. Je mehr ich mich in das Bild hineindenke, desto mehr frage ich mich, was eine solche Tür da soll und wie es hinter ihr weitergeht: Steht die Tür an einer Abbruchkante oder geht der kleine Gebirgspfad wohl hinter ihr weiter? Jedenfalls eröffnet und fokussiert diese geöffnete Tür den Blick in die Weite.

Das Foto erinnert mich auch schmerzlich an Gebirgsurlaube, die inzwischen schon weit weg sind. Ich überlege mir, wie es mir mit dieser Gebirgs- und Kunstinstallationsszenerie wohl gehen würde, ob ich zögernd vor der Tür stehen bleiben oder ob ich neugierig erste Schritte durch die »enge Pforte« wagen würde.

In gewisser Weise sehe ich in dem Bild unsere jetzige Situation in der Pandemie symbolisiert: Noch engen uns die Einschränkungen der Pandemiebekämpfung ein, bis die hohen Infektionszahlen sinken. Aber trotz aller Enge ist unser Blick schon gerichtet auf die vor uns liegende Weite und Freiheit.

Mögen Sie mit diesem vorsichtig nach vorne gerichteten Blick gut durch die nächsten Wochen kommen

Vera Utzschneider, im Namen des gesamten GPM-Teams


Bildquelle:
© Wolfgang Noack, „Unterwegs – Fotomappe für Schule und Gemeinde“
Die 60-teilige Bildsammlung können Sie im RPZ-Shop bestellen. Dieser liegt auch eine CD mit den Fotographien bei.
Alle Bilder – gedruckt oder digital – sind freigegeben zur Nutzung im pädagogischen Kontext.



Die Stunde des Monats – Mai 2021
»Gottvertrauen als Resilienzfaktor?!«
Im Mai liefern wir Ihnen den Lernweg zum Thema »Gottvertrauen als Resilienzfaktor?!«
Ein Lernweg für die Sekundarstufe I zur Bewältigung der Krise, von unserer Autorin Jule Steinhaus.

Zugang zu diesem Material erhalten Sie als Abonnent*in in unserem digitalen Angebot .

Wenn auch Sie einen Lernweg haben, den Sie als »Best Practice« gerne mit anderen teilen möchten, schicken Sie ihn an uns, die GPM Materialstelle.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!
Mehr Info...


nachdruck vergriffene Themenfolge
Umfrage für Nachdruck Themenfolge 97 »Hiob« 
Die GPM hat in den letzten Jahren begonnen, vergriffene Themenfolgen nachzudrucken, die von Kolleginnen und Kollegen nachgefragt werden.
Es erreichen uns auch zu der vergriffenen Themenfolge 97 (zweibändig) zum Thema »HIOB« immer wieder Anfragen. Daher bitten wir alle, die sich für diese Arbeitshilfe interessieren, um eine kurze Nachricht, am besten per Mail an gpm@rpz-heilsbronn.de

Preis des Nachdrucks: EUR 12


Religionsunterricht im Schuljahr 2020/21
Sonderumfrage der AERGB
Im aktuellen Schuljahr konnte der Religionsunterricht leider oftmals nur unter erschwerten Bedingungen gehalten werden.
Die evangelische und die katholische Kirche eröffneten überdies im November (vgl. KMS vom 05.11.2020 BS.4402.1/40/1: Gruppenbildung im Religions- und Ethikunterricht unter Corona-Bedingungen im Schuljahr 2020/21) alternative Formen eines temporär kooperativen Religions- und Ethikunterrichts.

Um die Erfahrungen aus dem RU unter den Bedingungen der Pandemie und speziell aus der Eröffnung dieser Modelle festzuhalten und um die weitere Entwicklung und den Stellenwert des konfessionellen Religionsunterrichts (auch über die Pandemie hinaus) kritisch und konstruktiv begleiten zu können, setzen AERGB und der katholische Schwesterverband KRGB ihre Kooperation im gemeinsamen Einsatz für den RU mit einer Sonderumfrage fort.

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe!

Sie finden die Umfrage noch bis zum
21. Mai 2021 unter
Mehr Info...


Subskriptionsangebot
Das Neue Testament – jüdisch erklärt
Erstmals liegt mit diesem Werk ein vollständiges, von jüdischen Gelehrten kommentiertes Neues Testament (Luthertext) vor. Es ist in einzigartiger Weise geeignet, die Verankerung der christlichen Verkündigung in ihrer jüdischen Umwelt sowie die bleibende Beziehung des christlichen Glaubens zum Judentum zu verdeutlichen.
Eine Fundgrube für die unterrichtliche Beschäftigung mit der Welt des Judentums zur Zeit Jesu – und ein unverzichtbarer Beitrag zum qualifizierten christlich-jüdischen Dialog!

»Das Neue Testament – jüdisch erklärt«
. erscheint im Oktober 2021.

Bis 30. Juni 2021 können Interessierte das Buch zu einem vergünstigten Subskriptionspreis erwerben: EUR 39,80 – danach EUR 53,00
Mehr Info...


Neues Lehrbuch für das Gymnasium
Zulassung für OrtswechselPLUS 9

Die Zulassungsnummer lautet: 64/21-G

»In Kontakt« heißt das Leitmotiv des fünften Bandes der OrtswechselPLUS-Reihe. Folgende Themen kommen zur Sprache: »Frei im Netz«, „Der Glaube an Jesus Christus«, »Judentum«, »Kirche und Staat« sowie »Liebe – der Himmel auf Erden?«.

Die Kompetenzerwartungen des LehrplanPLUS werden vollständig und differenziert umgesetzt; ein reichhaltiges Lexikon und religionspädagogisch reflektierte Methodenseiten ergänzen die Kapitel.

Zusätzlich zum Schülerband, der im Juni erscheinen soll, werden ab Juli ein digitales Schülerbuch sowie umfangreiches Servicematerial zur Verfügung stehen: ein Lehrerhandbuch mit Kommentaren und Unterrichtsideen inklusive Bildern, Texten und Arbeitsblättern zum Download.

Bestellen können Sie unter
Mehr Info...


Akademisches Schnupperwochenende  09. bis 11. Juli 2021
»Wissenschaft vom lieben Gott?«
Sie sind Lehrkraft für Evangelische Religion: Haben Sie Jugendliche in Ihrem Unterricht, die sich für Fragen rund um Kirche und Glauben interessieren oder engagiert in der Jugendarbeit unterwegs sind?

Am Wochenende 9. bis 11. Juli 2021 findet das nächste Schnupperwochenende an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau statt. Hier können interessierte Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 11 ausprobieren, wie es ist, Theologie zu studieren: Sie bekommen inhaltliche Kostproben, einen Einblick in akademische Abläufe und ein Gefühl für das Leben auf dem Campus.

Sollte pandemiebedingt kein Wochenende in Präsenz am Campus möglich sein, wird ein Online-Ersatz angeboten.

Gerne erhalten Sie auf Wunsch gedruckte Exemplare des Flyers kostenfrei zugesandt von stupf@augustana.de.

Den Flyer zum Ausdrucken und Weiterleiten finden Sie unter:
Mehr Info...


Informationen aus dem ISB
Verbindliche Hinweise zur schriftlichen Abiturprüfung 2022
Auch für die Schülerinnen und Schüler im Abiturjahrgang 2022 (Q11 des Schuljahres 2020/2021) wurden aufgrund der pandemiebedingten Beeinträchtigungen ausnahmsweise Inhalte ausgewiesen, die für die schriftliche Abiturprüfung 2022 nicht prüfungsrelevant sind. Angesichts der Tatsache, dass die Gymnasien zum Teil in sehr unterschiedlicher Weise von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind, soll die Maßnahme zur Entlastung der Schülerinnen und Schüler beitragen und Planungssicherheit für die Abiturvorbereitung schaffen.

Ergänzend wird daran erinnert, dass im Schuljahr 2020/21 auch in Jahrgangsstufe 11 die im Lehrplan angegebene Reihenfolge der Themen und innerhalb der Themenbereiche jeweils die vorgesehene Abfolge der Inhalte einzuhalten ist. Dies ermöglicht es, nötigenfalls weitere Anpassungen der prüfungsrelevanten Inhalte für die Abiturprüfung 2022 vorzunehmen.
Mehr Info...