Puzzle

Alles hat seine Zeit

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Der Aphorismus panta rhei nach Heraklit stellt eine Art Gesellschaftsdiagnose dar: Wir leben in einer "liquid modernity" (Bauman 2000). Die Frage nach dem, was Bestand hat, was den Menschen trägt, ist gleichsam eine Frage nach der Zeit. Und diese Zeit rinnt uns förmlich durch die Hände.
Wie drastisch sich das Leben mit der mechanischen Uhr geändert hat und wie eng die Uhrenlogik mit den rapiden zunehmenden ökologischen Krisen zusammenhängt, wird im Lehrgang thematisiert.

Zusätzliche Informationen

Der Lehrgang ist eine Kooperation der LMU München, der Universität Salzburg und dem ILF Gars.

Kurs-Nr.

103-703

Zeit

28.–30.09.2022

Leitung

Dr. Cecilia Scorza, Prof. Dr. Harald Lesch, Prof. Dr. Gregor Maria Hoff, Dir. Dr. Anton Dimpflmaier, Stellv. Dir. Michaela Severin

Lehrgangsort

Institut für Lehrerfortbildung Gars
Gars am Inn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Evangelische Religionslehrkräfte
  • Katholische Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Förderschulen
  • Wirtschaftsschule
  • FOS/BOS
  • Berufliche Schulen
  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung Gars

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B beim ILF Gars.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

" />