Puzzle

Konfessionell-kooperativer RU (RUmeK / KoRUk) – wie geht das ganz praktisch?


Teil 2 - Online-Seminar

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte an Grundschulen, die im kommenden Schuljahr im Modellprojekt "Konfessioneller Religionsunterricht in Kooperation – KoRUk" unterrichten.  Besprochen werden Fragen der Organisation und der Durchführung von KoRUk, sowie inhaltliche Hilfen beim Umgang mit den Lehrplänen.
Geplante Bausteine der online Fortbildung sind:
- Fragen, die sich durch die besondere Klassenzusammensetzung im Modellprojekt ergeben können
- Erweiterung der eigenen Kenntnisse über die evangelischen und katholischen Fachlehrpläne,
- Austausch über praktische Fragen und Modelle eines konfessionssensiblen Religionsunterrichts.

Zusätzliche Informationen

Online-Seminar von 15.00 - 16.30 Uhr

Am 24.6. findet eine weitere Online-Veranstaltung über das IFL-Gars statt:
LG 106-720 A: "Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht (RUmeK / KoRUk) - wie geht das?"

Kurs-Nr.

106-833A

Zeit

03.07.2024

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner
Religionspädagogin Margit Kaiser

Lehrgangsort

Online-Seminar
--

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Schulleiter*innen
  • Stellvertretende Schulleiter*innen
  • Seminarlehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />