Puzzle

Studienreise nach Israel


Ins Land der Bibel und ihrer Gotteserfahrungen

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Für Unterrichtende aller Schularten und Schulvorbereitenden Einrichtungen, die Religion unterrichten, besonders aber für Religionslehrkräfte, Förderschullehrer, Heilpäd. Förderlehrer, Heilpäd. Unterrichtshilfen, Schulräte, Seminarrektoren findet unter Leitung von Dipl.-Theol. Anneliese Hecht vom Kath. Bibelwerk und Dipl.-Rel.-päd. Chiara Thoma, Bistum Eichstätt, vom 28.10. bis 06.11.2019 eine Studienreise nach Israel statt.
Die Reise wird - wissenschaftlich verantwortet - aufwendig vorbereitet und mit mehreren theologischen Einheiten und Bibelarbeiten sowie Vorträgen und Begegnungen an den Tagen durchgeführt. Sie wird nach neuesten archäologischen, bibelkundlichen und landeskundlichen Forschungsergebnissen ausgearbeitet. Die Teilnehmer/innen erhalten als Studienbegleitmaterial während der Reise ein ausführliches Teilnehmer-Arbeitsheft, das während der Reise nach und nach durchgearbeitet wird.
Das Markenzeichen von Frau Hecht sind außerdem viele lebendige Zugänge zur Bibel, die vor Ort oft noch intensiver wirken. Die Reise bietet dadurch viele Impulse und Anregungen für den Religionsunterricht.

Zusätzliche Informationen

Im Reisepreis von ca. 2.470,00 Euro pro Person sind folgende Leistungen eingeschlossen:
- Lufthansa-Flug (Economy) von München nach Tel Aviv und zurück
- 10-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
- Unterbringung im Doppelzimmer
- Halbpension
- theologische Begleitung von A. Hecht
- landeskundige Reiseleitung
- alle Eintrittsgelder laut Programm
- Trinkgelder in Höhe von ca. 60 Euro insgesamt
- 1 Liederbuch für unterwegs
Nicht im Preis eingeschlossene Leistungen:
- Reiseversicherungen - Details bitte im Anmeldeformular lesen
- An- und Abreise zum/vom Flughafen München
- Ausgaben persönlicher Art
- Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
- Einzelzimmerzuschlag: 590,00 Euro pro Person
Alle an staatlichen Schulen unterrichtende Lehrkräfte können mit einem Zuschuss von ca. 400,00 Euro rechnen. Auf Nachfrage senden wir Ihnen das detaillierte Programm zu.

Kurs-Nr.

97-705 A

Zeit

28.10.–06.11.2019

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Chiara Thoma
Dipl.-Theol. Anneliese Hecht

Lehrgangsort

Israel
Israel

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Förderschullehrkräfte
  • Heilpäd. Förderlehrkräfte
  • Heilpäd. Unterrichtshilfen
  • Schulräte
  • Seminarrektoren

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium
  • Wirtschaftsschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />