Puzzle

"In die Tiefe gehen, um zu wachsen" - Gesprächsführung beim Theologisieren


Modul 2 des Qualifizierungskurses

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Große theologische Fragestellungen stehen beim Theologisieren im Mittelpunkt: "Wie kann man Gottes Stimme hören?"; "Warum haben die Freunde und Freundinnen von Jesus ihn nicht erkannt, als er auferstanden war?"; "Was bedeutet Segen?" Um ins Theologisieren zu kommen, braucht es echtes Hin-Hören auf die Aussagen und Fragen der Kinder und Jugendlichen und ein Bewusstsein, dass die Lerngruppe gemeinsam auf der Suche ist. "Fertige" Antworten treten in den Hintergrund. Die Lernbegleitung lässt sich offen auf die Gedanken und Fragen der Kinder und Jugendlichen ein. Theologisieren ist ergebnisoffen und erkenntnisorientiert. In diesem Kurs werden sie in Setting und "Handwerkszeug" für Nach-Denk-Gespräche eingeführt. Sie bereiten sich im Team auf eine bestimmte theologische Fragestellung vor und üben die Gesprächsführung in der Gruppe. Gemeinsames Reflektieren der Einheiten vertieft Ihre Fähigkeiten.  Ergänzend werden zu den gewählten Fragestellungen biblische Geschichten, Bilder, Psalmverse, etc. zusammengetragen, die weitere Antwortmöglichkeiten aus christlicher Sicht anbieten.

Zusätzliche Informationen

Modul 3: 26.-28.02.2025 "Nach-Denk-Räume" Methoden und Materialien
Modul 4: 29.-31.10.2025 "Die Tiefendimension des Lebens erschließen" - Vertiefung, Reflexion, Auswertung
Es fällt pro Modul ein Eigenbeitrag von 35,00 EUR an.
Zusätzliche Zielgruppe: Mitarbeitende in der Konfirmandenarbeit
Falls Sie keine Lehrkraft sind, melden Sie sich über das Formular B an.
Für alle Teilnehmenden, die nicht an staatlichen Schulen in Bayern Unterricht erteilen, entstehen zusätzlich zum Eigenbeitrag (35,00 Euro), Kosten für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von ca. 127,00 Euro pro Modul.
Kolleg*innen, die die Qualifikation erwerben möchten, haben Vorrang.

Kurs-Nr.

107-810

Zeit

16.–18.10.2024

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner
N. N.

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Seminarleiter*innen (GS, MS, FÖS)

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Berufs- und Berufsfachschulen
  • Förderschulen

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />